Unsere AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Eisblümerl Naturkost GmbH - Online Shop

§1 Geltungsbereich und Begriffsdefinitionen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Eisbümerl Naturkost GmbH und dem Besteller/Verbraucher gelten ausschließlich die hier im Detail genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AG) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB). Soweit der Besteller nicht Verbraucher ist gelten die AGB für gewerbliche Abnehmer, die ebenfalls auf der homepage einsehbar sind.
Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, wir haben diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§2 Preise, Versandkosten, Bestellung und Vertragsabschluss

  1. Die Darstellung von Waren in unserem Online-Shop unter www.biobestellshop.de begründet kein Angebot für einen Kaufvertrag und ist daher freibleibend und unverbindlich.
  2. Der Kunde kann durch Anklicken des Button "Jetzt bestellen" oder "in den Warenkorb" Waren seinem virtuellen Warenkorb hinzufügen. Vor Aufgabe der Bestellung wird dem Kunden auf einer angezeigten Website die Gelegenheit gegeben, Eingabefehler vor Abgabe der Vertragserklärung zu erkennen und zu berichtigen. Durch Anklicken des Buttons "Zahlungspflichtig bestellen" gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren an. Der Kunde hat die Möglichkeit, seine Bestellung zu speichern oder auszudrucken, nachdem er die Bestellung aufgegeben hat. Indem der Kunde die gewünschten Waren über das Internet durch Auswahl und Absendung der in der Bestellmaske vollständig auszufüllenden Angaben bestellt, gibt er ein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit uns ab. Der Kunde ist an seine Bestellung fünf Tage beginnend ab Absendung der Bestellung gebunden.
  3. Ein Kaufvertrag mit uns kommt erst zustande, wenn wir die Bestellung dem Kunden gegenüber in einer weiteren Mitteilung in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Warenauslieferung der bestellten Ware annehmen. Ein Vertragsschluss ist nur in deutscher Sprache möglich.
  4. Wir liefern nur innerhalb Deutschlands und in die Länder der EU, ausgenommen Malta und Zypern.
    Eine Bestellung aus anderen Ländern als den oben aufgezählten Lieferländern lehnen wir ab. Bitte sehen Sie von Bestellversuchen von diesen Ländern aus ab.
  5. Für die angegebenen Waren gelten die auf unserer Internetseite unter www.biobestellshop.de dargestellten Preise im Zeitpunkt der Bestellung
  6. Für den Versand der Waren gelten die auf unserer Internetseite unter www.biobestellshop.de dargestellten Versandkosten zum Zeitpunkt der Bestellung.

§3 Zahlung

  1. Die Zahlung erfolgt gegen Vorauskasse oder Paypal. Für registrierte Händler ist nach Vereinbarung auch die Zahlung per Rechnung möglich. Bitte informieren Sie sich beim Bestellvorgang über die Ihnen zur Verfügung stehende Zahlungsweise. Eventuell anfallende Rücklastschriftgebühren werden Ihnen in Rechnung gestellt.
  2. Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist die Eisblümerl Naturkost GmbH. Die Übermittlung Ihrer Daten ist durch eine 256 Bit SSL-Verschlüsselung abgesichert.

§4 Teillieferung, vergebliche Anlieferung, Höhere Gewalt

  1. Sofern der Kunde mehrere Produkte gleichzeitig bestellt, können die einzelnen Produkte zu unterschiedlichen Zeiten geliefert werden, sofern dies dem Kunden zumutbar ist. Versandkosten werden, sofern sie anfallen, in diesem Fall nur einmal erhoben. § 266 BGB bleibt unberührt.
  2. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung innerhalb von 3 Tagen bzw. für Lieferungen außerhalb von Deutschland innerhalb von 5 Tagen nach Eingang der Bestellung bei uns, im Falle der Vorkassenbestellung ab Zahlungseingang.
  3. Soweit eine Lieferung an den Kunden aus von diesem zu vertretenden Gründen nicht möglich ist, insbesondere weil er unter der angegebenen Lieferadresse nicht angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt er die Kosten der erfolglosen Anlieferung.
  4. Bei Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und anderer bei uns oder unseren Lieferanten eintretender Hindernisse, z.B. rechtmäßige Streiks oder Aussperrungen, Feuer, Krieg etc., die uns ohne eigenes oder zurechenbares Verschulden nicht nur vorübergehend daran hindern, den Kaufgegenstand zum vereinbarten Termin zu liefern (Verzögerung wegen höherer Gewalt), sind beide Parteien jeweils berechtigt vom Vertrag zurückzutreten. Wird aufgrund einer solchen Verzögerung wegen höherer Gewalt die Lieferung und Leistung dauerhaft unmöglich oder unzumutbar, werden wir endgültig von unserer Leistungspflicht frei. Wir werden den Kunden unverzüglich hierüber informieren. Bereits erbrachte Gegenleistungen werden von uns unverzüglich zurückerstattet. Gesetzliche Rücktrittsrechte bleiben hiervon unberührt.

§5 Eigentumsvorbehalt

  1. Gelieferte Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Besteller bestehenden Forderungen Eigentum der Eisblümerl Naturkost GmbH.

§6 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:

Widerrufsbelehrung

  1. Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage

    (1) im Falle eines Kaufvertrages über eine Ware ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat;

    (2) im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat;

    (3) im Falle eines Vertrages über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

    Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Eisblümerl Naturkost GmbH, Hohe Birke 3, D 92283 Lauterhofen, Telefax: +49 (0) 9157 - 925 999 49, E-Mail: info@eisbluemerl.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

  2. Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist.

    Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

    Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

    Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

    Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

  3. HINWEIS: AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTS

    Das Widerrufsrecht besteht nicht, sofern der Kunde Unternehmer gem. § 14 BGB ist.

    Das Widerrufsrecht besteht auch nicht bei:

    (1) Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

    (2) Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:
Eisblümerl Naturkost GmbH
Hohe Birke 3
D 92283 Lauterhofen
Telefon: +49 (0) 9157 - 925 999 40
Telefax: +49 (0) 9157 - 925 999 49
E-Mail: info@biobestellshop.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)


Bestellt am (*)/erhalten am (*)


Name des/der Verbraucher(s)


Anschrift des/der Verbraucher(s)


Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


Datum


(*) Unzutreffendes streichen.

§7 Gewährleistung

Für Ansprüche wegen Mängeln der gelieferten Ware gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit der Ausnahme, dass ein Anspruch auf Schadensersatz wegen eines Mangels nur nach Maßgabe des nachfolgenden § 8. besteht.

§ 8 Haftung

  1. Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle einer leicht fahrlässigen Verletzung einer Hauptleistungspflicht oder einer Nebenpflicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde vertrauen durfte ("wesentliche Nebenpflicht"), ist unsere Haftung auf vorhersehbare, vertragstypische Schäden begrenzt. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung von vertraglichen Nebenpflichten, die nicht zu den wesentlichen Nebenpflichten gehören.
  2. Die Haftung bei arglistigem Verschweigen von Mängeln oder bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit bleiben hiervon unberührt. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Kunden ist hiermit nicht verbunden.
  3. Mit Ausnahme von Ansprüchen aus unerlaubter Handlung verjähren Schadenersatzansprüche des Kunden, für die nach dieser Ziffer die Haftung beschränkt ist, in einem Jahr gerechnet ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.

§ 9 Aufrechnung

Der Kunde kann nur mit unbestrittenen, entscheidungsreifen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen.

§ 10 Datenverwendung

Die für die Abwicklung der Bestellung notwendigen personenbezogenen Daten des Kunden werden von uns als verantwortliche Stelle unter Einhaltung des Bundesdatenschutz- (BGSG) und des Telemediengesetzes (TMG) sowie der sonstigen gesetzlichen Vorschriften gespeichert und vertraulich behandelt. Sie werden von uns ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages erhoben und verwendet, es sei denn, der Kunde hat ausdrücklich in eine weitergehende Nutzung eingewilligt. Der Kunde kann der Verarbeitung und Nutzung seiner persönlichen Daten jederzeit widersprechen sowie seine Einwilligung in eine weitergehende Nutzung jederzeit widerrufen, entweder

Schriftlich an:
Eisblümerl Naturkost GmbH
Hohe Birke 3
D 92283 Lauterhofen

oder per E-Mail an:
info@biobestellshop.de

§ 11 Anwendbares Recht, Salvatorische Klausel

  1. den Kaufvertrag und alle damit zusammenhängenden Rechtsstreitigkeiten findet ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
  2. Sollten Teile dieses Vertrages unwirksam sein oder unwirksam werden, so werden die übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung treten die jeweils gesetzlichen Bestimmungen.

§ 12 Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten

Die EU Kommission stellt unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zum 15. Februar 2016 eine Online-Streitbeilegungsplattform („OS-Plattform“) bereit. Diese gibt Verbrauchern die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne Einschaltung eines Gerichts zu klären. Per E-Mail erreichen Sie uns unter info@biobestellshop.de

Bitte beachten Sie, dass wir an diesem Verfahren zur alternativen Streitbeilegung derzeit nicht teilnehmen.